Herzlich Willkommen

P8070008.JPGEin großes Plakat mit diesem Inhalt prangte an der Wand des Forums der Hahnheide-Schule. Dieser Gruß war gleichzeitig Programm für die Einschulungsfeier der 4 neuen fünften Klassen, die zunächst vom Chor begrüßt wurden. In bunter Reihenfolge wechselten sich Wortbeiträge und Darbietungen der Schüler ab. So hatten mehrere 6. Klassen etwas für die "Neuen" vorbereitet. Im vergangenen Jahr waren sie die Nutznießer dieserVorführungen gewesen, jetzt durften sie selbst zeigen, was in ihnen steckte.

Frau Brix-Manshardt, die durch das gesamte Programm führte, bereitete die rund 90 Kinder auf neue Freundschaften und neue Erfahrungen vor, der Schulleiter Herr Hentschel erklärte, dass er sich erst jetzt wieder wohlfühlt, weil alle Klassenstufen im Hause sind. Seine traditionelle Geschichte endete mit dem Appell an die Kinder, ihr Licht leuchten zu lassen. Er verwies stolz darauf, dass die Hahnheide-Schule ab dem nächsten Schuljahr eine gymnasiale Oberstufe einrichten wird. Weiterhin begrüßten der Schulelternbeirat und der Förderverein die Kinder und Ihre Eltern und warben für Zusammenarbeit und neue Mitglieder.

Zwischendurch gab es hoch konzentriert ein Instrumentalstück der Klasse 6b, die 6c tanzte für die Neuen. Den größten Applaus heimste die 6a mit ihren pantomimischen Sketschen ein. Der Chor beendete diesen Teil und es wurden die Klassenzusammenstellungen bekannt gegeben. So zogen nacheinander die 5a, 5b, 5c und die 5d mit ihren neuen Klassenlehrerinnen von dannen. Für die Eltern, Verwandten und sonstigen Begleitern hatte der Förderverein ein großes Kuchenbuffet aufgefahren. So gab es ein entspanntes Ende eines großen Tages. Dass zudem der vorgesagte Regen nicht fiel, es aber umgekehrt auch nicht so drückend heiß wie an den Vortagen war, hat den ganzen Nachmittag noch schöner gemacht.

Weitere Bilder:

P8070009.JPG

Der Schulleiter Herr Hentschel begrüßt die neuen Schüler.

P8070016.JPG

"gemeinsames Zähneputzen" - einer der pantomimischen Sketsche