Mit dem Förderverein bei Tarzan

Am 3. März 2010 fuhren 14 Schülerinnen und Schüler der Hahnheide-Schule mit Frau Albrecht vom Förderverein ins Musical „Tarzan“ in die Neue Flora nach Hamburg. Eine atemberaubende Vorstellung fesselte alle vom ersten bis zum letzten Moment. Die durch den Zuschauerraum an Lianen schwingenden Gorillas waren zum Greifen nahe, als sie im Abstand von wenigen Metern über den Köpfen der Schülerinnen und Schüler hinweg flogen. Die Darsteller waren nicht nur Sänger und Schauspieler, sie mussten auch singend sportliche Höchstleistungen vollbringen. Ein großer Teil der Aufführung fand in schwindelnder Höhe schwingend, auch schon mal über Kopf hängend, oder auf dem Boden tollend statt. Das Bühnenbild wurde durch raffinierte Lichteffekte und hervorragend in Szene gesetzte Details zu einem Urwaldtraum. Gekrönt durch die wunderbare Musik von Phil Collins wurde dieser Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

U. Albrecht, März 2010