Trainingsraum - Methode
der Hahnheide-Schule

Erziehung kann dann gelingen, wenn alle an Schule Beteiligten, und das sind Schüler (*), Lehrer, Schulsozialarbeit und Eltern, vertrauensvoll zusammenarbeiten und dieselben Ziele verfolgen. An unserer Schule wird die Stärkung der Eigenverantwortung von Schülern angestrebt sowie ihre Fähigkeit, das eigene Verhalten so auszurichten, dass es die Rechte anderer, nämlich von Mitschülern und Lehrern, nicht verletzt.

Die Schüler lernen mit Hilfe der Trainingsraum-Methode, sich selbst für einen störungsfreien Unterricht verantwortlich zu fühlen. Lehrkräfte und Schulsozialarbeit helfen ihnen dabei, dieses Ziel zu erreichen.

(*) Um den Text flüssiger lesbar zu machen, sind natürlich immer Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, … gemeint.

Klare Regeln, klare Konsequenzen

Grundlage der Trainingsraum-Methode ist die Anerkennung, dass Lehrer und Schüler sich in der Schule in einer Gemeinschaft befinden, die durch klare Regeln und klare Konsequenzen gekennzeichnet ist.

Die Grundrechte für Schüler und Lehrer spiegeln sich in unseren Leitsätzen wider:

Daraus leiten sich für unsere Schule folgende Gemeinschaftsregeln ab:

Chancen für die Schüler:

Chancen für die Lehrkräfte:

Der Trainingsraum ist ein Ort, an dem Unterricht in anderer Form stattfindet, nämlich ein vertieftes Nachdenken über das eigene Verhalten. Ziel ist es, mit Unterstützung einer speziell dafür ausgebildeten Lehrkraft und der Schulsozialarbeit, den Schüler einen Plan entwickeln zu lassen, wie er es schaffen kann, sich demnächst besser an die Regeln zu halten.

Der Unterricht im Trainingsraum hat das Ziel, die soziale Kompetenz eines wiederholt störenden Schülers zu erweitern. Im zeitlich begrenzten Unterricht im Trainingsraum geht es verstärkt um die Erziehung und um die  individuellen Belange des Schülers.

Bei schwerwiegenden Problemen besteht die Möglichkeit der Beratung und Unterstützung durch die Schulsozialarbeit.

Elterngespräche sind ein wichtiger Bestandteil der Methode.
Sie unterstreichen das Ziel, die Erziehungspartnerschaft zwischen Elternhaus und Schule zu festigen.


Die Trainingsraum - Methode ist ein Konzept, welches an vielen Schulen durchgeführt wird. Entwickelt wurde es von Dr. Heidrun Bründel und Erika Simon. Weitere Informationen unter: http://www.trainingsraum-methode.de
Stand: Oktober 2013